Prey 2 - Space Western im E3-Trailer

Jonas Wekenborg
4

Als Bethesda im Februar durchblicken ließ, dass die Human Head Studios an Prey 2 arbeiten, folgte kurz darauf erst einmal die große Verwunderung: Tommy, der Held des ersten Teils, war weit und breit nicht zu erkennen. Die Portale und Gravitationsschienen ebenfalls nicht. Selbst die Aliens und deren riesiges Mutterschiff konnten wir im ersten Trailer nicht ausmachen. Mittlerweile wissen wir aber: Prey 2 hat mit Prey 1 nur noch den Namen gemein.

Prey 2 - Space Western im E3-Trailer

Im neuen Teil spielt ihr einen U.S. Marshall, der an Bord eines Flugzeugs den Sicherheitsbeauftragten spielt. Dummerweise sitzt er ausgerechnet in jedem Flieger, der in “Prey” vor Tommys Augen abstürzt. Killian Samuels wird fortan auf den Planeten “Exodus” verschleppt, wo er sich als Kopfgeldjäger durschlägt.

Damit dreht sich der Wind in “Prey 2″ tatsächlich in eine völlig andere Richtung. Statt linearer Levels wird “Exodus” ein Open-World-Spielplatz sein, statt einfach zu laufen, hüpft und turnt Killian in Parkour-Manier umher. Neue Waffen und Ideen dienen als Zunder unter einem riesigen Ideenfeuer, das uns bei unserer ersten Anspielsession (nachzulesen in unserer Prey 2 Vorschau) schon richtig gut gefallen hat.

Der aktuelle E3-Trailer unterstreicht diese Vermutung. Ein Mix aus toller CGI-Action, Johnny Cashs unnachahmlicher Stimme und einem Design, das uns nicht gerade wenig an “Blade Runner” erinnert, gehört der gelungene Appetizer zu den ersten Highlights der kommenden Messe.

Weitere Themen: E3

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz