Prey 2: Bethesda soll Übernahme von Human Head geplant haben

Maurice Urban

Was tatsächlich mit Prey 2 los ist, weiß derzeit wohl keiner so wirklich. Dafür gibt es jedoch eine Menge interessante Gerüchte rund um das Spiel, Publisher Bethesda und dem ehemaligen Entwickler Human Head.

Prey 2: Bethesda soll Übernahme von Human Head geplant haben

Bethesda soll so versucht haben, die Human Head Studios zu übernehmen – allerdings nicht auf besonders nette Art und Weise. Einem Bericht von IGN zufolge habe der Publisher Meilensteine einfach nicht akzeptiert und teils unlogische Änderungen gefordert, ohne dem Team mehr Geld und Zeit zur Verfügung zu stellen.

Angeblich sei es die Strategie von Bethesda gewesen, das Studio durch finanzielle Probleme zum Ausverkauf zu zwingen. Human Head durfte für einen gewissen Zeitraum nämlich an keinem anderen eigenen Projekt als Prey 2 arbeiten, nach dem Streit mit Bethesda hielt sich das Studio durch Beteiligungen an Defiance und Bioshock Infinite über Wasser.

Die Taktik von Bethesda ist wohl nicht neu, Gerüchten zufolge habe man eine ähnliche Strategie bei den Arkane Studios verfolgt – die nun angeblich an Prey 2 arbeiten.

Quelle: IGN

Weitere Themen: Bethesda Softworks

Neue Artikel von GIGA GAMES