Signal Ops - Steuert vier Charaktere gleichzeitig in diesem Indie-FPS

Jonas Wekenborg

First-Person-Shooter bekommt eine neue Bedeutung mit dem Taktik-Shooter Signal Ops aus dem Hause Space Bullet Dynamics.

Signal Ops - Steuert vier Charaktere gleichzeitig in diesem Indie-FPS

Als Mitglied einer geheimen Regierungsorganisation seid ihr als Spieler dafür zuständig, vier Charaktere gleichzeitig zu steuern? Kommt euch das bekannt vor? Ja, das gab’s bereits in der Vergangenheit, nur nicht annähernd so komplex.

Mit Anleihen an Klassiker wie “Commandos”, “Syndicate” oder “Space Hulk” schafft es Signal Ops Strategie- und Shooter-Elemente auf ein komplett neues Level zu heben. Anhand der Grafik sieht man bereits, dass hier nicht sonderlich viel Budget dahinter steckt, doch scheinbar schaffen es dieser Tage auch nur Indie-Studios wie eben Space Bullet Dynamics innovative Ideen auf den Markt zu bringen.

Warum lange darüber reden, schaut euch den Trailer an und bedenkt bei den ersten Bildern, dass wir aus der Egoperspektive auf den Monitor zugehen, um dann vier Personen wiederum aus der Egoperspektive zu steuern. Ein Astraltunnel vielleicht oder ein endloser Kaninchenbau?

Spenden kann man übrigens auch auf der offiziellen Homepage der Entwickler.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz