Syndicate - Bekommt keine Altersfreigabe in Australien

Maurice Urban
2

Nicht nur Deutschland ist für seine manchmal recht harten Alterseinstufungen bekannt, auch in Australien greift man konsequent durch und verhindert den Release von einigen Spielen. Dies ist nun auch mit Syndicate passiert.

Syndicate - Bekommt keine Altersfreigabe in Australien

Nächsten Februar wird Electronic Arts das Syndicate Reboot für PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichen, zumindest abgesehen von Australien. Das Australian Classificaton Board stufte das Spiel nämlich als RC(Refused Classification) ein – es gibt also gar keine Altersfreigabe, der Titel darf nicht öffentlich ausgestellt werden und ein Verkauf wird nahezu unmöglich.

Die Enthauptung und Verstümmelung von Gegnern, die Möglichkeit, selbst Leichen noch Schaden zuzufügen und auch der mögliche Angriff auf Zivilisten sind ein paar der Gründe für die Entscheidung des ACB. Ob EA nun noch eine geschnittene Version von “Syndicate” einreicht, ist noch nicht bekannt.

In Deutschland muss der Shooter von Entwickler Starbreeze übrigens auch noch durch die USK geprüft werden.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz