Syndicate: Starbreeze Shooter kommt ohne Online-Pass

Maurice Urban

Mit dem Online-Pass hat sich Electronic Arts einige Feinde gemacht, natürlich ist das Ganze besonders bei Gebrauchtkäufern unbeliebt. Das kommende Syndicate wird man aus diesem Grund aber nicht boykottieren müssen.

Syndicate: Starbreeze Shooter kommt ohne Online-Pass

Jeff Gamon von EA Partners bestätigte nämlich, dass die Neuauflage des Klassikers von ohne einen Online-Pass erscheinen wird. Zwar bietet Syndicate einen Multiplayer-Modus in Form von Koop-Missionen, dennoch verzichtet man auf einen Online-Pass, um den Titel so zugänglich wie möglich zu gestalten.

“Wir wollen so wenig Widerstand und Eintrittsbarrieren wie möglich”, so Gamon gegenüber Eurogamer.“Der Koop zählt hier ebenso. Wir wollten jedem Besitzer einer Kopie des Spiels den Zugriff auf das gesamte Produkt ermöglichen.”

Das Ganze sei aber nur eine Ausnahme und EA wird wohl auch nach dem Release von Syndicate Ende Februar in Zukunft an dem Online-Pass festhalten. Gamon weiter:

“Unter normalen Umständen hätte es einen Online-Pass, aber wir entschieden uns dagegen, da es keinen kompetitiven Multiplayer hat und wir so viele Leute wie möglich den Koop spielen lassen wollten.”

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz