Prototype 2 - E3 klärt Verhältnisse auf

Jonas Wekenborg
2

Vermutungen wie Befürchtungen über Prototype 2 dürften letztendlich nach der E3-Pressekonferenz bestätigt worden sein. So werden Steuerung und Grafik sich stark an den Vorgänger anlehnen. Dennoch gibt es aber auch einige Neuerungen.

Prototype 2 - E3 klärt Verhältnisse auf

Wer Angst hatte, er könne sich nicht auf den neuen Protagonisten, Sergeant James Heller, einschießen und somit nicht dem Ziel des zweiten Teils, den Protagonisten des ersten Teils, Alex Mercer, umzubringen, konzentrieren, der lag vielleicht verkehrt.

Denn die Hintergrundgeschichte zum neuen Maincharakter erklärt ganz gut, warum der Sergeant so wütend auf Mercer ist: Nachdem Alex ihn mit dem “Blacklight Virus” infiziert hatte und auch noch seine Finger im Tod seiner Frau hatte, strebt James lediglich Rache an. Dafür ist er, anders als Alex, bereits von Beginn an mit seinen Fähigkeiten vertraut und nutzt sie voll aus.


Gleichzeitig ist er aber auch noch auf der Mission, New York Zero zu retten, das durch den biologischen Ausbruch in drei unterschiedlich stark bedrohte Gebiete geteilt wurde. So müsst ihr als Spieler euch durch die Zonen kämpfen, in denen neben den paramilitärischen Truppen der Black Watch auch noch Monster von enormen Ausmaßen tummeln.

Rein optisch und vom Gameplay her hat sich in “Prototype 2″ im Vergleich zum Vorgänger nicht sonderlich viel geändert. Auffällig neu hingegen sind einige neue Mutationen, die James’ Kampf- und Zerstörungskraft aufwerten. Spezielle Erwähnung, von dem was man bisher zu sehen bekam, finden “Weaponization”, mit dem Heller Waffen von Fahrzeuge abreißen kann und damit um sich schießen kann. Auch die “Bio Bomb”, mit der Heller einen feindlichen Soldaten mit dem Virus infiziert, der kurz darauf dann in mehrere Stacheln aus Biomaterie explodiert.

Ansonsten alles beim Alten: Heller kann Fahrzeuge und Soldaten durch die Gegend werfen, hat enorm ausufernde “Fäuste” und kann mit diversen Schusswaffen sich Soldaten und Monster vom Hals halten. Mittlerweile gibt es auch einen neuen E3-Trailer, den wir aufgrund der Jugendgefährdung hier nicht bereitstellen dürfen.

Weitere Themen: E3, Prototype

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz