Prototype 2: Entwickler stellt das Radnet vor

Maurice Urban

Bei Radical Entertainment freut man sich über die vielen Fans und möchte den Unterstützern von Prototype 2 gerne etwas zurückgeben. Erstkäufer des Titels werden so Zugang zum Radnet bekommen.

Prototype 2: Entwickler stellt das Radnet vor

Wenn Prototype 2 am 24. April erscheint, wird es eine limitierte Auflage mit Codes für das Radnet geben. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk, welches den Spielern des Titels innerhalb der ersten 7 Wochen mit insgesamt 55 zusätzlichen Inhalten versorgen wird.

So wird es etliche In-Game Herausforderungen und Events geben. Werden diese erfolgreich abgeschlossen, locken Belohnung in Form von zusätzlichen Entwicklervideos, Xbox Avataren, PS3 Themes oder aber extra Mutationen für das Hauptspiel. Wer von Beginn an alle Radnet-Aufgaben bewältigt, soll zudem mit einer ganz besonderen – derzeit noch unbekannten – Belohnung entlohnt werden.

“Radical Entertainment hat sich stets darauf konzentriert, seinen Fans ein abwechslungsreiches und spannendes Spielvergnügen zu ermög­lichen. All die Inhalte, die über die RADNET-Edition zu Prototype 2 geliefert werden, sind unsere Art, die treuesten Fans des Spiels zu belohnen”, so Ken Rosman, Studio Head, Radical Entertainment. “Wir halten das für eine ganz großartige Möglichkeit, da wir unseren Fans zusätzlich zu dem bestehenden Spiel Prototype 2, extra Spielspaß und weitere Spielinhalte liefern – und das in wöchentlichen Dosen nach dem Launch des Spiels!”

Wie das Radnet aussieht, zeigen euch die Entwickler im Video. Prototype 2 wird Ende April für PS3 und Xbox 360 verfügbar sein, die PC-Version kommt leider erst später.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz