Prototype 2: Kommt in Deutschland mit nur kleinen Änderungen

Maurice Urban
4

Publisher Activision hat eine erfreuliche Nachricht für alle Gamer: Prototype 2 wird auch in Deutschland erscheinen. Die USK verpasste dem Spiel eine Alterseinstufung, ohne dass große Änderungen vorgenommen werden mussten.

Prototype 2: Kommt in Deutschland mit nur kleinen Änderungen

Anders als der Vorgänger, welcher hierzulande indiziert ist, kommt Prototype 2 also auch in Deutschland heraus. Ganz ohne Schnitte geht es natürlich nicht, auch wenn das Spiel bereits die Alterseinstufung “Keine Jugendfreigabe” bekommen hat.

Die Änderungen beziehen sich, wie zum Beispiel bereits bei Saints Row: The Third, auf den Umgang mit den Passanten. So kann man nicht mit Absicht auf nichtinfizierte Menschen zielen und auch keine Körperteile von Zivilisten abtrennen. Sollten ein paar harmlose Passanten im Eifer des Gefechts dann aber doch von einer Explosion mitgerissen werden, sind alle Bluteffekte enthalten.

Änderungen an Waffen, Missionen oder Spielmodi gibt es nicht. Ken Rosman von Entwickler Radical Entertainment:

“Wir freuen uns, ankündigen zu dürfen, dass deutsche Spieler alles erleben können, wasPrototype 2 zu bieten hat. Wir haben es geschafft, alle Waffen/Missionen und die von Spielern geliebte, abgedrehte Action im Kampf gegen den Blacklight Virus zu erhalten. Gleichzeitig konnten wir eine offizielle USK-Freigabe bekommen. Erstmals können wir das großartige Prototype-Universum nach Deutschland bringen.”

Prototype 2 kommt am 24. April für Xbox 360 und PS3, eine PC-Version kommt später.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz