Psychonauts 2: Neue Infos zur Handlung sind bekannt

Mike Koch

Vor einigen Tagen erst konnte von den Entwicklern bestätigt werden, dass das Crowd-Funding erfolgreich war. Da die Finanzierung nun steht, bekommen wir auch von Tim Schafer erste Infos zur Handlung des zweiten Teils von Psychonauts. Erfahrt hier in der News was mit Raz passieren wird – keine Angst das Spiel wird nicht komplett gespoilert.

Das ist der Reveal-Trailer zu Psychonauts 2:

945
Psychonauts - Official Reveal Trailer

Auf den The Game Awards 2015 wurde Psychonauts 2 erstmals angekündigt und war wohl eine der Überraschungen der Show. 10 Jahre war der Release des Vorgängers her, der so viele Gamer faszinierte und trotzdem nicht den Sprung nach ganz oben zu den Top-Spielen geschafft hatte.

Ein bisschen ernüchternd war dann die Ankündigung, dass das Spiel via Crowd-Funding finanziert werden sollte. Mittlerweile ist aber die Finanzierung gesichert und es kann an die Entwicklung des Spiels gehen – aber bis zum Release ist noch etwas Zeit: Im Herbst 2018 können wir vermutlich mit einem Start auf der PlayStation 4, Xbox One und dem PC rechnen.

Videogame-Underdogs: Diese Spiele waren großartig, doch gespielt hat sie kaum jemand

Wie geht die Geschichte weiter?

Damit das Spiel aber nicht in Vergessenheit gerät, stellte sich der Hauptverantwortliche Tim Schafer auf Reddit zu einem “Ask me anything” und beantwortete Fragen zur Geschichte des Spiels:

Anscheinend wird der Nachfolger an die Geschichte von Psychonauts anknüpfen, denn Tim Schafer erklärte, dass Raz nun endlich ins Psychonauts-Hauptquartier kommen wird – sein Lebenstraum geht in Erfüllung! Raz befindet sich in einem Zentrum der internationalen Spionage. Seltsame Dinge passieren dort: Seit dem Truman Zanotto vermisst wird, hat sich einiges in der Organisation verändert – der Stellvertreter scheint nun die Fäden zu ziehen.

Aber was hat sich verändert? Die Mittel für psychische Forschung und Friedenssicherung wurde komplett gestrichen – dafür gibt es nun Beschwörung von Geistern. Raz schaltet natürlich blitzschnell und erkennt, dass da was faul ist. Vor allem als einige Doppelagenten aus der Vergangenheit auftauchen, wird ihm vieles klar…

Tim Schafer erwähnt auch kurz, dass die Familie von Raz und der Fluch eine wichtige Rolle spielen würde. Genauer geht er aber nicht ins Detail – ein paar Fragen sollten ja auch noch ungeklärt bleiben, denn immerhin müssen wir uns ja noch mehr als zwei Jahre auf das Spiel gedulden.

 

 

Weitere Themen: Double Fine

Neue Artikel von GIGA GAMES