Quake Live – Bezahlmodell um den Support zu garantieren

von
Leserbeitrag

Viele Interessante neue Sachen und Details wurden auf der QuakeCon 2009 enthüllt.
Darunter fällt auch id-softwares kostenfreies Browserspiel ”Quake Live”. Noch kostenlos sollte man besser sagen, denn der Shooter wird wohl laut dem Entwickler ein Bezahlmodell erhalten. Grund dafür sei ein Finanzierungsproblem. Demnach reicht die ingame Werbung im Spiel nicht aus, um den derzeitigen Support des Spiels aufrecht zu erhalten.
Entwickler Guru John Carmack äußerte sich selber zu dem Problem und kritisierte auch die Pläne mit der Werbung im Spiel:

”Die in-game-Werbung war nicht gerade ein gutes Geschäft. Sie wird es nicht schaffen, das Projekt in Zukunft zu tragen.”

Berichtet wurde dies von der Internetseite shacknews.com.
Informationen zu dem Premium Modell fehlen im Moment noch, jedoch sollen Abonnenten ihre Kämpfe auf privaten Servern austragen können. Da dies nur den Premium Usern vorbehalten ist, wird es allerdings noch eine Möglichkeit geben den Shooter kostenlos zu spielen, so Carmack.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz