Rennspiel kombiniert bis zu zwei iPads und vier iPhones

Florian Matthey
5

Das Rennspiel Pad Racer verbindet das iPad mit dem iPhone: Während das iPad eine Rennstrecke aus der Vogelperspektive darstellt, können Benutzer die Autos mit ihrem iPhone als Joypad steuern. In der neuen Version 1003 funktioniert das Ganze sogar mit zwei iPads.

Bis zu vier Spieler können mit ihrem iPhone oder iPod touch ins Spielgeschehen eingreifen, die Verbindung erfolgt über Bluetooth. Die iPads lassen sich nebeneinander legen, sie stellen dann beide eine Hälfte der Rennstrecke dar, die über den Bildschirmrand miteinander verbunden sind.

Pad Racer kostet 3,99 Euro, Mindestvoraussetzung fürs iPhone ist das OS 3.1.3.

Externe Links

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz