Top 10 – Die besten Rennspiele ohne Autos (GIGA-Classic)

In der Geschichte von GIGA entstanden hier aus der Community schon so einige Highlights, Diskussionen und Abstimmungen. Damit die würdigen Bestenlisten nicht in der Versenkung verschwinden, wollen wir einige lesenswerte Ergebnisse nochmal herausgekramen und unregelmäßig als GIGA-Klassiker ins Gedächtnis rufen. Den Anfang machen die besten Rennspiele – aber nicht irgendwelche, sondern Rennspiele ohne Autos (!). Viel Vergnügen mit dem Artikel aus dem Mai 2009.

Top 10 – Die besten Rennspiele ohne Autos (GIGA-Classic)

(Carsten) Wir haben euch gefragt, was die besten Rennspiele ohne Autos sind. Damit meinten wir natürlich nicht Spiele, bei denen man zu Fuß rennen muss, sondern Wettrenn-Games, die vielleicht Fahrzeuge und Fortbewegungsmittel haben, diese aber nicht dem klassischen Erscheinungsbild eines Autos entsprechen. So ist natürlich ein Go-Kart ebenso möglich wie ein Jetski oder ein futuristisches Atom-Fahrrad.

Im Forum haben wir euch dann dazu aufgerufen, eure Vorschläge zu posten. Daraus haben wir einen großen Vote gemacht, den wir hier und jetzt auch endlich auflösen möchten. Vorhang auf für die TOP 10 der besten Rennspiele ohne Autos!

Klickt euch dazu einfach von Seite eins bis zehn.

Platz 10: Audiosurf (5%)

nominiert von Ralle001

Bei Audiosurf handelt es sich eigentlich nicht einmal um ein Rennspiel im klassischen Sinne. Vielmehr wurde die Spielmechanik von Rennspielen mit der von Musikspielen wie Guitar Hero und der von Puzzle-Games wie Tetris gekreuzt. Während man als Spieler eine Rennstrecke mit einem futuristischen Gleiter entlangrast, kommen einem farbige Klötze im Rhythmus der Musik entgegen, die man einsammeln und zu Reihen zusammenfügen muss. Für euch auf jeden Fall verrückt genug, um das Spiel auf den zehnten Platz zu hieven.

Audiosurf

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz