RAGE - Erstkäufer kriegen was auf den Deckel

Jonas Wekenborg
3

id Softwares Shooter RAGE wird zwar ohne Online-Pass erscheinen, bietet aber dennoch Erstkäufern einen Anreiz zum Zuschlagen.

RAGE - Erstkäufer kriegen was auf den Deckel

Wer sich den Endzeit-Shooter als Erstkäufer sichert, kriegt einige Inhalte kostenlos freigeschaltet, die Erkundungstouren anregen. So befinden sich in der verwüsteten Welt von “Rage” überall Kanalisationsdeckel, die für Erstkäufer kostenlos zugänglich sein werden.

Im Interview erwähnte ids Tim Willits, dass die Verstecke nicht mit der Hauptstory zusammenhängen werden und vollkommen optional sind. Was sich also in den versteckten Bunkern befindet, ob es sich um Waffen handelt oder Herausforderungen, ist noch unklar.

Gleichzeitig sagt er aber auch, dass nur die wenigsten Käufer diesen Inhalt wirklich nutzen werden und wohl niemals einen Fuß in die Gullis setzen werden.

Erstkäufer kriegen einen Code mitgeliefert, den sie aktivieren müssen, um den Zusatzinhalt freizuschalten. Für Gebrauchtkäufer bietet sich immerhin die Möglichkeit die optionalen Kanalisationen später für Bares freizuschalten.

Interesse geweckt? Dann lest hier unsere RAGE Vorschau.

News verpasst? Dann folge uns auf Twitter.

Weitere Themen: Rage Demo, id Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz