Rainbow Six Siege: Zombie-Modus angedeutet

Alexander Gehlsdorf

Rainbow Six: Siege bekommt einen neuen Spielmodus. Obwohl wichtige Details noch nicht bekannt sind, scheint es sich dabei um einen Zombie-Modus zu handeln.

Am vergangenen Wochenende hattest du die Gelegenheit, Rainbow Six: Siege kostenlos zu testen. Hast du die Chance genutzt?

2.749
Rainbow Six Siege Free Weekend Trailer

Eigentlich bietet Rainbow Six: Siege ja taktische Gefechte zwischen zwei fünfter-Teams. Der neue Spielmodus Mission Outbreak soll dieses Konzept jedoch auf den Kopf stellen.

Statt 5v5-Matches bestreitest du in Mission Outbreak PvE-Kämpfe gemeinsam mit zwei weiteren Mitstreitern. Gegen wird gekämpft wird ist hingegen noch unklar. Ubisoft beschrieb die Gegner jedoch als „unerwartet“.

Am Wochenende konnte Rainbow Six: Siege viele neue Spieler gewinnen. Die besten Einsteigertipps findest du hier:

Rainbow Six Siege: Mit diesen Tipps und Tricks seid ihr bereit für den Pro-League-Start

Das Koop-PvE-Konzept sowie der Name Mission Outbreak lassen daher auf einen Zombie-Modus im Stile von Call of Duty schließen. In jedem Fall wird der Modus kostenlos für alle Spieler von Rainbow Six: Siege verfügbar sein. Los geht es im ersten Quartal 2018. Bisher ist das Event allerdings nur eine Woche ausgelegt, sollte der Modus jedoch Zuspruch finden, könnte Mission Outbreak aber auch ein fester Bestandteil des Taktik-Shooters werden.

Weitere Themen: Rainbow Six, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES