Ratchet & Clank: All 4 One - Viererparty in 3D

Jan

Schon Left4Dead hat seine Kernmechanik – den Mehrspielermodus – im Namen verraten. Ratchet & Clank: All 4 One geht sogar noch deutlicher vor. Was die Vier dagegen nicht verrät, ist das neue 3D-Feature, das das Spiel in eine neue Dimension heben soll.

Ratchet & Clank: All 4 One - Viererparty in 3D

Wenn im Herbst Ratchet & Clank (& Qwark & Doctor Nefarious) über die PlayStation stürmen, ist der kooperative Mehrspielermodus nicht die einzige Neuheit. Insomniac versucht sich nun auch zum ersten Mal an stereoskopischem 3D.

“Mit Ratchet & Clank: All 4 One wollen wir unsere Vision umsetzen, Ratchet & Clank mit einem filmartigen Ko-Op-Modus auszustatten”, sagt Chad Dezern, Studio Direktor von Insomniacs North Carolina Studio. “Wir freuen uns wahnsinnig darüber, dass die 3D-Unterstützung uns ermöglicht, das Erlebnis eines 3D-Animationsfilms direkt zu euch nach hause zu bringen – mit dem Unterschied, dass du und drei Freunde spielen, statt nur zuzusehen.”

Ratchet & Clank: All 4 One erscheint im Herbst für die PlayStation 3.

Weitere Themen: 3d, HTC EVO 3D, Insomniac

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz