Rayman Origins: War eigentlich für die Wii U geplant

von

Ubisoft gab letztens erst bekannt, dass Rayman Legends nicht pünktlich zum Release der Wii U fertig wird. Dabei hatte man schon vor einiger Zeit mit dem Release der Konsole gerechnet – und sogar Rayman Origins dafür entwickelt.

Rayman Origins: War eigentlich für die Wii U geplant

Rayman Erfinder Michael Ancel enthüllte im Interview mit Nintendo Power, dass Ubisoft bereits früh in der Entwicklung der Wii U involviert war. Das im November 2011 veröffentlichte “Rayman Origins” etwa sei eigentlich auch für die neue Nintendo Konsole geplant gewesen.

“Wir wussten nicht, wann genau Nintendo die Konsole veröffentlichen wird, aber wir haben mit Origins für die Wii U angefangen. Wir dachten, dass die Wii U deutlich früher erscheint. Wir haben sehr eng mit Nintendo gearbeitet und ihnen Feedback zu den zahlreichen Prototypen gegeben”, so Ancel (via Nintendoeverything).

“Als wir Origins beendet hatten, wurde es wieder Zeit, über die Wii U nachzudenken. Die Hardware war fast fertig. Wir wollten ein Rayman Spiel machen und untersuchten, wie wir durch die Verwendung der Wii U interessant gestalten können.”

Herausgekommen ist “Rayman Legends”. Der ursprünglich angepeilte Release Ende November wurde mittlerweile auf Anfang des nächsten Jahres verschoben.

Via: Eurogamer

Wii U

  • von Maurice Urban

    Auch wenn die Wii U nicht jeden überzeugen konnte, die Nachfrage war einmal mehr groß genug bzw. der Bestand zu klein. Das nutzen einige Verkäufer auf ebay aus und verkaufen die Konsole gleich für den doppelten Preis.

Weitere Themen: Ubisoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz