Karnickel-Chaos: Rayman Raving Rabbids 2 (Wii)

Leserbeitrag
55

(Colin) Zum Wii-Launch rockten sich die Ubisoft-Nager in die Herzen der Fans. Jetzt schlagen die Plage-Hasen zurück. Kann die Fortsetzung dem aberwitzigen Original das Wasser reichen?

Karnickel-Chaos: Rayman Raving Rabbids 2 (Wii)

Diesmal haben es sich die Puschelbrüder auf der ganzen Erdenkugel breitgemacht. Blondlocke Rayman reist entsprechend von Ost nach West, von Nord nach Süd, um in diversen Mini-Spielen ordentlich für Trubel in Hasenhausen zu sorgen. Über 50 Geschicklichkeitstests warten diesmal auf ihre Bewältigung.

Das sind zwar gut ein Dutzend weniger als beim Vorgänger, dafür kommen diesmal aber durchweg auch Merhspielerrunden auf ihre Kosten. Ein klarer Vorteil gegenüber dem Erstling. Rhythmische Knöpfchendrückereien im Musiktakt, Möhrensaftglaspucken, Schwimmwettstreits und Melonenballpartien sind nur ein paar Beispiele aus der umfangreichen Palette.

Grandios dabei erneut der Humor: Die durchgeknallten Weißbäuche amüsieren wieder mit großartiger Gebärdensprache und frakigen Sprachsamples. Wer den Erstling mochte, der wird auch bei “Rayman Raving Rabbids 2″ wieder voll auf seine Kosten. Echte Neuerungen sucht Ihr aber vergebens.

Weitere Themen: Wii, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz