Real Racing 3: In den Play Store eingefahren

Amir Tamannai
34

Versprochen ist versprochen: Wie von den Firemonkeys angekündigt ist am heutigen letzten Tag des Februars die vermeintlich beste Rennsimulation für mobile Geräte im Play Store gelandet: Real Racing 3 kann ab sofort gratis heruntergeladen und installiert werden.

Real Racing 3: In den Play Store eingefahren

Schön, wenn App- und Games-Entwickler sich an ihre eigenen Ankündigungen halten: Real Racing 3, der von uns nicht gänzlich leidenschaftslos erwartete Motorsport-Simulator mit tollen Multiplayer-Features für Smartphones und Tablets mit Android-OS (für iOS-Nutzer gibt es natürlich auch eine Version im Appstore), ist heute wirklich in die Startaufstellung gefahren und darf ohne Meldegebühr auf alle Geräte ab Android 2.3.3 installiert werden.

Ob er auf älteren Modellen freilich befriedigend läuft, ist eine andere Frage: Wir haben RR 3 sowohl auf dem Sony Xperia Z, als auch dem Samsung Galaxy S3 und dem ASUS Transformer Prime ausprobiert und durften feststellen, dass die Grafik des Racers tatsächlich ziemlich schnittig aussieht (wenn auch nicht ganz so grandios, wie in den Trailern; besonders auf dem großen Screen des ASUS-Tablets wirkt das Ganze dann doch ziemlich pixelig), gleichzeitig aber auch einen recht potenten Chipsatz fordert — so ist das Rennerlebnis schon auf diesen drei nicht gerade schwachbrüstigen Geräten nicht in allen Situationen butterweich — gerade, wenn mehrere der hübsch modellierten Autos zu sehen sind, ist schon mal ein ganz leichtes Ruckeln festzustellen.

Real-Racing1

Beim ersten Probe-Ründchen über den Traditionskurs von Laguna Seca überzeugte uns neben der grafischen Darstellung der Strecke und der gegnerischen Porsches Carrera RS, auch die Steuerung: Standardmäßig sind diverse Fahrhilfen beispielsweise für die Bremse und die Steuerung aktiviert, was für halbwegs entspanntes Cruisen sorgt, schaltete man diese und die Traktionskontrolle ab, so darf man sich durchaus auch an nachvollziehbaren Ausreißern des Hecks erfreuen.

Das ist nun aber nur unser erster ganz schneller Eindruck, ob RR 3 nun wirklich die Offenbarung für Motorsport-Simulations-Fans ist, müssen wir noch ein wenig eruieren — wir werden in den nächsten Tagen ausführliche Ausfahrten mit Real Racing 3 unternehmen und euch dann in der kommenden Woche in einem Video-Review über unsere Erfahrungen mit dem Rennspiel berichten.

Den Downloadlink zum Real Racing 3 findet ihr unten, nach der eher kleinen Installation aus dem PlayStore wird der Download einer größeren Datenmenge fällig, der Aufenthalt in einem WLAN tut hier gut.

Download: Real Racing 3 (kostenlos)

Real Racing 3 (kostenlos) qr code

Hat dir "Real Racing 3: In den Play Store eingefahren" von Amir Tamannai gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA ANDROID