Red Dead Redemption - Details zum vorerst letzten DLC

Leserbeitrag

Der letzte DLC für Rockstars Red Dead Redemption, Myths & Mavericks (Helden und Einzelgänger) wird am 13. September. Nun hat Rockstar näheres zum Inhalt der herunterladbaren Inhalte bekannt gegeben.


Wer auf eine Erweiterung der Story wie zuvor in Undead Nightmare hoffte, wird enttäüscht sein, denn es wird sich in Myths and Mavericks ”nur” um neue Charactere und neue Maps für Deathmatch, Grab the Bag, Gang-Matches und andere beliebte Modi handeln.

Folgende Maps werden im DLC enthalten sein:

  • Cochinay – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout, Stronghold
  • Nekoti Rock – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout
  • El Presidio – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout
  • Plainview – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout
  • Gaptooth Mine – Shootout, Gang Shootout
  • Pike’s Basin – Shootout, Gang Shootout
  • Rio Bravo – Shootout, Gang Shootout
  • Perdido – Hold Your Own, Grab the Bag
  • Benedict Point – Hold Your Own, Grab the Bag
  • Beecher’s Hope – Stronghold
  • Torquemada – Stronghold
  • Armadillo – Stronghold
  • Chuparosa – Stronghold
  • Tumbleweed – Stronghold

Folgende Charactere werdet ihr bald spielen können:

  • Landon Ricketts
  • Vicente DeSanta
  • Drew MacFarlane
  • Deputy Eli
  • Deputy Jonah
  • Javier Esquella
  • Nastas
  • Uncle

Nachdem Undead Nightmare also nur Neuerungen für Spieler, die den Singleplayer bevorzugen, brachte, bring Myths and Mavericks ausschließlich Neuerungen für den Multiplayer Modus

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst Du die Red-Dead-Reihe?
Wann erschien Red Dead Redemption?

Weitere Themen: DLC, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz