Resident Evil 5 - Serien-Erfinder will es nicht spielen

Leserbeitrag
52

Shinji Mikami ist zwar der Erfinder der Resident Evil-Reihe, nachdem es allerdings vor einiger Zeit zu einem handfesten Streit zwischen ihn und Capcom kam, packte er seine Koffer und verließ die Firma. Der Grund? Resident Evil 4 erschien nicht exklusiv für den GameCube. Doch darauf hat er seiner Zeit sein sein Wort gegeben. Mehr noch: Er wollte sich sogar Köpfen, wenn der Titel auch noch auf einer anderen Plattform erscheinen sollte. Nachdem er schlussfolgernd nun nicht an RE5 arbeitet, wird er es denn zumindest spielen? Nein. ”Wahrscheinlich werde ich es nicht spielen. Ich werde es nicht mögen, schließlich ist es nicht das Spiel, dass ich entwickelt hätte”, berichtet er, ”Es würde mich nur stressen, sollte ich es spielen. Ich denke, dass es für Spieler spaßig sein könnte, es zu spielen, aber nicht für jemanden, der Resident Evil-Spiele entwickelt hat.”
Weitere Aussagen von ihm – unter anderem zu seinem Horrorspiel für PS3/360/Wii/PC – findet ihr mit einem Klick auf die Quelle.

Weitere Themen: Resident Evil: Retribution , Resident Evil, Resident Evil 5 Demo, Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz