Resistance 2 - Keine USK-Freigabe

Leserbeitrag
8

Die USK verweigerte Resistance 2 die Freigabe, da das Spiel nicht gerade geizig mit Gewalt umgeht. Es kann vorkommen, dass die Gegner in ihre Einzelteile zerlegt werden. Das gefällt der USK nicht und fordert deshalb für eine Freigabe eine Zensur des Spiels. Dies könnte dann wieder zu einer Verschiebung des Erscheinungstermins führen oder es erscheint überhaupt nicht in Deutschland.

Weitere Themen: USK, Resistance 2, Insomniac

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz