Resistance3 - Insomniac Games: Verschiebung von Resistance 3 auf nächstes Jahr musste sein

Leserbeitrag
1

Der Ratchet-and-Clank-Macher freut sich über den Release von Resistance 3 im nächsten Jahr. Laut dem Creatice-Director des Spiels, Marcus Smith, klingt dies nach ”Musik in seinen Ohren”.

”Viele von uns haben jetzt Kinder, und es ist nun mal so, dass wir die Qualität der Videospiele aufrecht erhalten wollen. Deswegen musste sich etwas ändern. Dementsprechend war es der richtige Weg, den Entwicklungszyklus auszubauen. Dies war etwas, worüber wir bereits von Anfang an nachgedacht haben.”, so der Creative Director.

Eigentlich war es vom Entwickler so vorgesehen, dass alle zwei Jahre ein neues Spiel erscheint. Auf der gamescom enthüllte Insomniac dann aber, dass sich der Zyklus nun um ein Jahr verlängern wird, weswegen ihr nun wohl oder übel länger auf Resistance 3 warten müsst. Ansonsten wäre nämlich ein Release des Spiels in diesem Jahr noch sehr realistisch gewesen.

Weitere Themen: Resistance 3 Demo, Resistance 3, Insomniac Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz