Resonance

Resonance

- Der geheimnisvolle Tod eines angesehenen Wissenschaftlers führt zu einem gnadenlosen Rennen auf der Suche nach seiner Entdeckung. Vier Menschen hängen gemeinsam in der Sache drin und müssen lernen, sich gegenseitig Vertrauen zu schenken, um zu überleben und das Geheimnis um das gescheiterte Experiment aufzudecken.

Resonance: Ein Retro-Adventure as u like

Vier unterschiedliche Charaktere stecken plötzlich in der gemeinsamen Klemme. Um nicht dem Wahnsinn anheim zu fallen oder den gierigen Verfolgern zu erliegen, lernen die grundverschiedenen Persönlichkeiten, sich zu vertrauen und einander zu helfen. Alles nur, um an die Entdeckung eines unter mysteriösen Umständen verstorbenen Physikers heranzugelangen.

Denn nicht nur rechtschaffende nach Wissen strebende Personen sind hinter der neuen und offensichtlich gefährlichen Erfindung her, auch eine kriminelle Organisation verfolgt mit ihren eigenen Bedürfnissen die Gruppe.

Bildergalerie Resonance Screenshots

Resonance: Vier gewinnt

Eine Besonderheit am Indie-Spiel Resonance ist, dass es sich zwar um ein Point and Click-Adventure im klassischen Sinn handelt, mit Lucas Art’schem Witz und Retro-Artstyle, allerdings mit den vier Protagonisten gleichzeitig zu spielen ist. Steuert in den unterschiedlichen Situationen den richtigen Charakter, um die Rätsel auf eurem Weg zu lösen.

Trickst den Tod aus, indem ihr die Zeit zurückdreht und einen erneuten Versuch bei der Lösung eurer Probleme sucht. Das einzigartige Lang- und Kurzzeitgedächtnis haben wir bisher in keinem anderen Spiel dieses so umfangreichen Genres gesehen und freuen uns daher bereits sehr auf das Retro Adventure aus dem Hause XII Games, einem vielversprechendem Indie-Studio.

Resonance erscheint für den PC, die Demo haben wir bereits jetzt als Download für euch parat.

von

Videos & Produktbilder
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz