Ridge Racer Unbounded: Namco nennt Vorbestellerboni

Maurice Urban

In weniger als zwei Monaten erscheint Ridge Racer Unbounded, eine Vorbestellung wäre bei Interesse am Rennspiel vielleicht angebracht. Denn Publisher Namco versorgt euch in diesem Fall mit zusätzlichen Inhalten.

Ridge Racer Unbounded: Namco nennt Vorbestellerboni

Wer sich Ridge Racer Unbounded für eine der drei verfügbaren Plattformen vorab sichert, wird mit sechs Rennwagen belohnt. Namentlich sind dies das Ridge Racer 1 Car, The Hearse, Ridge Racer Type 4 Car, El Mariachi, Ridge Racer 7 Car und The Gallows. Einige dieser Autos stammen aus vorherigen Teilen der Reihe, Entwickler Bugbear Entertainment hat allerdings auch für neue Karossen gesorgt.

Zudem bietet Namco auch eine Day One Edition des Rennspiels an. Diese kostete genauso viel wie die Standard-Edition, enthält aber ebenfalls zusätzliche Autos und eine Reihe von Lackierungen. The Ghoster, The Immortal und The Road Wolf, ein Coupe im Stil der 60er Jahre, ergänzen so die Fahrzeugliste von .

Die Lackierungen werde euren Autos den Stil eines anderen Namco-Franchises verpassen. Zur Auswahl stehen hier Pac-Man, Galaga, Tekken, Ace Combat und Soul Calibur. Erscheinen wird Das Rennspiel am 30. März für PC, Xbox 360 und PS3.

Weitere Themen: Namco Bandai Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz