Risen 2: Konsolen-Version kommt später

von

Immer wieder kommt es vor, dass bestimmte Versionen eines Spiels einfach noch nicht fertig sind und leider erst später erscheinen. Meist betrifft das die PC-Versionen, doch bei Risen 2 sieht das Ganze ausnahmsweise mal etwas anders aus.

Risen 2: Konsolen-Version kommt später

Publisher Deep Silver gab heute bekannt, dass man die PS3 und Xbox 360 Versionen des Piratenspiels leider nicht wie geplant im April, sondern erst einen Monat später veröffentlichen wird. Genauer gesagt soll Risen 2 am 25. Mai auf den beiden Systemen landen, die PC-Version erscheint weiterhin plangemäß am 27. April.

“Auf PC ist der Entwicklungsstand absolut im Zeitplan, der 27. April ist gesetzt. Wir haben uns allerdings entschieden, dem Entwicklerteam für die Anpassung und Optimierung der Konsolenversionen noch etwas mehr Zeit zu geben”, so Senior Producer Roman Grow.

Wie schon beim ersten Teil der Reihe ist für die Konsolen-Versionen von nicht Piranha Bytes verantwortlich, vielmehr ist der französische Entwickler Wizarbox für die Anfertigung zuständig.

Weitere Themen: Risen 2: Dark Waters Demo, Deep Silver


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz