Risen 2: Konsolen-Versionen erneut verschoben

Fans von Piranha Bytes warten schon gespannt auf den nächsten Titel, schließlich erscheint Risen 2 bereits in der nächsten Woche. Jedoch nicht für alle – Konsolen-Besitzer müssen sich nämlich noch etwas länger gedulden.

Risen 2: Konsolen-Versionen erneut verschoben

Wie Publisher Deep Silver bekannt gab, wird Risen 2 erst deutlich später für die Konsolen erscheinen. Den neuen Termin legte man nun auf den 3. August fest, also rund drei Monate nach Release der PC-Version. Das ist nicht die erste Verschiebung, im März kündigte man die Veröffentlichung der Konsolen-Version noch für Ende Mai an.

Als kleine Entschädigung gibt es jetzt aber zusätzlichen Content für Konsoleros, eine neue Questreihe soll euch so mit einigen Stunden Gameplay beschäftigen und schickt euch auf die Suche nach einem verlassenen Tempel. Die zusätzliche Entwicklungszeit soll natürlich zudem genutzt werden, um einen möglichst guten Port von zu gewährleisten.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Risen 2: Dark Waters Demo, Deep Silver

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz