Harmonix - Entwickler wurde für 50$ verkauft

Leserbeitrag
11

Im November kündigte Viacom an die Rock Band Macher Harmonix verkaufen zu wollen, kurz vor Weihnachten wurde der Deal dann bereits abgeschlossen. Die Entwickler erkauften sich selbst die Freiheit dank der Unterstützung der Investorengruppe Columbus Nova. Finanzielle Details wurde damals nicht genannt, doch wie All Things Digital nun berichtet, lag der Verkaufspreis nicht besonders hoch:

Ganze 49,99$ soll Columbus Nova so an Viacom gezahlt haben. Letztere konnten durch ein paar Tricks angeblich die 175 Millionen Dollar, welche man beim Kauf von Harmonix 2006 bezahlte, durch Steuererleichterungen wieder gutmachen. Für 49,99$ kann man sich übrigens auch das neueste Spiel von Harmonix, Rock Band 3, zulegen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz