Rock Band 3 - Harmonix stellt neue Instrumente vor

Leserbeitrag
15

In Rahmen der bald stattfindenden E3 hat Harmonix, in Zusammenarbeit mit Mad Catz und Fender, neben den Standart Controllern auch das neue Instrumenten-Sortiment sowie den Preis für Rock Band 3 vorgestellt.

Neu ist der Keyboard-Controller, welches 25 Tasten mit Anschlagdynamik hat. Desweiteren ist er MIDI fähig, was zu bedeuten hat, dass 2 Oktaven abgedeckt werden (C3 bis C5). Als Alternative kann mit dem Keyboard Controller sowohl die Gitarren- als auch die Bass-Parts gespielt werden. Einzeln wird er 79,99 Dollar, im Bundle wird dieser 129,99 Doller kosten.

Der neue Mustang PRO-Gitarren-Controller soll sich laut Harmonix nah an echten Gitarren halten: ”Featuring 17 frets along a button-based neck, the Fender Mustang PRO-Guitar includes a 6-string strumming area which allows for discrete picking of each string and a touch-sensitive string box which allows players to mute or -cut-off- notes when pressed.” Ebenso soll die Gitarre- wie auch beim Keyboard Controller- auch eine MIDI Unterstützung haben. Eine Unterstützung mit anderern Programmen ist daher auch möglich. Der Preis soll für die Gitarre satte 149,99 Dollar betragen.

Als Alternative bringt Fender eine voll funktionssfähige Sqieur Stratocaster. Diese soll 6 seiten beinhalten und einen elektronischen Hals, welcher erkennen kann, wo genau die Finger gerade positioniert sind. Der Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

Der Standart Drum Controller kann nun- neben den vier Standart Pads- mit drei erweiterbaren Becken ausgerüstet werden. Diese wird nur 40 Dollar kosten.

Musiker, die bereits MIDI Controller (Keybord und Gitarren) beinhalten, können auf den RB3 MIDI Pro Adapter zurück greifen, der ebenfalls 40 Dollar kostet soll.

Alle Instrumente sowie Erweiterungen unterstützen den Pro-Modus, welches für Rock Band 3 Vorrausetzung ist.

Weitere Themen: Rock Band

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz