Rock Band - Bassisten-Equipment gefunden

Leserbeitrag
6

(mika) Ein Minikühlschrank im Proberaum ist wichtiger als ein Bassist – sagt jedenfalls Guitar Hero in einem seiner Ladescreens. Diese Philosophie als Grund dafür zu nehmen, dass der Guitar Hero-Controller nicht mit Rock Band kompatibel ist, scheint allerdings eher abwegig. Die Tatsache ist eher dem Konkurrenzkampf geschuldet, welcher Rock Band-Besitzer ohne Bassisten dastehen lässt.

Rock Band - Bassisten-Equipment gefunden

Doch zum Glück gibt es ja Drittanbieter: Nyko springt in die Bresche und hat einen kabellosen Gitarrencontroller für “Guitar Hero” und “Rock Band” im Portfolio. Per Dongle, der an die Konsole angeschlossen wird, kann man zwischen beiden Spielen “switchen”. Den Controller gibt’s für Wii und 360, Kostenpunkt: 49,99 bzw. 59,99 Dollar. Bis es “Rock Band” auch zu uns Deutschen schafft, dürfte Nykos Gitarre auch hierzulande erhältlich sein.

In der Verpackung von EAs “Rock Band” befindet sich nämlich nur ein Gitarrencontroller. Musikfans haben eh noch einen weiteren, da zumindest ein “Guitar Hero” im Schrank steht. Die zusätzliche Gitarranattrappe würde sich perfekt als Bass eignen, doch leider lässt sie sich nicht nutzen. Auch ein von “Rock Band”-Macher Harmonix gefertigter Patch zur Überbrückung der Inkompatibiliät wurde nicht released – auf Drängen von Konkurrent Activision, Publisher von “Guitar Hero III”.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz