Runes of Magic - Closed-Beta endet in epischer Schlacht

Leserbeitrag
8

(Björn) Ab Montag, dem 15. Dezember 2008 öffnet “Runes of Magic” mit der Open-Beta-Phase endlich seine Tore für jedermann. Dabei endete die geschlossene Beta-Phase am 10. Dezember 2008 mit einem spektakulären Event.

Seit Sonntag kam es immer wieder dazu, dass gewaltige Monsterhorden die Welt von Taborea bedrohten. Hunderte von Spielern fanden sich in großen Schlachtgruppen zusammen, um ihre Spielwelt vor dem drohenden Übel zu verteidigen. Am Ende standen sie den bösen Zwillings-Avataren der Community-Manager Mike Kiefer und Jörg Koonen in der letzten Schlacht gegenüber und unterlagen am Ende nach einem epischen Kampf. Somit wurden die Server mit dem Tod aller Charaktere vom Netz genommen.

Mike Kiefer berichtete, dass das Event von der Community absolut positiv aufgenommen wurde:

“Wir sind erfreut, wie gut die Spielergemeinschaft unser Event angenommen hat. Die hohe Teilnahme bestätigt uns, auch in Zukunft auf spezielle Ereignisse im Spiel zu setzen.”

Es sieht also so aus, als ob man sich nach dem Start der Open-Beta und dem Release von “Runes of Magic” im ersten Quartal 2009 weiterhin auf spannende Ingame-Events freuen darf, die dann aber hoffentlich auch einmal zu Gunsten der Guten ausgehen.

Weitere Themen: Frogster

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz