Runes of Magic - Open-Betatest startet in Russland

Leserbeitrag

Alle Russische Spieler können sich nun auch freuen, denn die dürfen jetzt endlich Runes of Magic spielen. Die Open Beta ist gestern offiziell gestartet worden. Wie auch bei der deutschen und englischen Version sollen die gespeicherten Charaktere nach der Open Beta nicht gelöscht werden und können danach beim offiziellen Start übernommen werden.

Laut dem Publisher Frogster, soll künftig auch Koreanisch und zwei weitere Sprachen ins Spiel mit aufgenommen werden. Es wird daran schon hart gearbeitet und die Versionen soll noch dieses Jahr veröffentlicht werden.

Weitere Themen: Frogster

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz