Runes of Magic - Hacker übernimmt Website, stellt Forderungen

Thomas Goik

“Runes of Magic” ist ein sehr erfolgreiches Online-Rollenspiel vom deutschen Publisher Frogster. Außerdem wird es gerade als Geisel eines Hackers gehalten. Ein programmierfähiger und scheinbar sehr verärgerter Spieler von “Runes of Magic” hat sich in die Website des MMO’s gehackt und hat nun Zugriff auf User-Daten. Die rückt er erst wieder raus, wenn das Team von Frogster einige seiner Forderungen erfüllt.

augustus87 heißt der besagte Hacker und ist momentan in Besitz von Informationen über 3,5 Millionen Spielern. Er droht damit, die Daten an die Öffentlichkeit zu bringen, sollten seine Forderungen nicht erfüllt werden. Zu den zahlreichen Dingen, die Frogster ändern soll, zählt vor allem eine Lockerung der sehr strengen Foren-Moderation. Außerdem soll die Sicherheit der Spieler-Daten erhöht werden – dass hier ein Problem besteht, hat augustus87 mit seiner Aktion bewiesen.

Frogster bezeichnet die gestohlenen Daten als veraltet, geht aber gerichtlich gegen den Hacker vor. Um seinen Angriff abzurunden, hat augustus87 auch gleich ein Video auf YouTube erstellt.

Weitere Themen: Hacker, Frogster

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz