R.U.S.E. - PC-Version nicht durch Konsolen-Portierung beeinträchtigt

Leserbeitrag

Laut den Angaben vom Spielentwickler und Publisher Ubisoft werden die Besitzer einer PC-Version von dem Strategie-Titel R.U.S.E. keine Störungen spüren, dass das Spiel auch für die beiden HD-Konsolen erscheinen wird. Mathieu Girad, dem Senior-Producer, zufolge ist die PC-Version noch immer die Lead-Plattform und man will diese nicht in irgendeiner Form beschneiden, um eine Portierung zu erleichtern.

”Nun, offensichtlich ist R.U.S.E. keine Konsolen-Portierung. Es hat als Lead-Plattform den PC, auf welchem wir parallel zu den Konsolen entwickelt haben. Wir haben es geschafft, ein wirklich cooles und sehr einfaches Interface zu erschaffen, aber an keiner Stelle haben wir die Tiefe des Spiels aufgrund der Konsolen-Versionen beschnitten. Wir versuchen also nicht ein simples Spiel an die PC-Spieler zu verkaufen. R.U.S.E. ist ein Luxus-Strategie-Spiel, wie für sie gemacht”, so Girard.

Außerdem äußerte er sich zu dem Vergleich R.U.S.E. und StarCraft 2:

”Das sind zwei verschiedene Spiele. R.U.S.E. fokussiert sich auf gewaltige Strategie, strategische Züge, das Aufstellen eines Schlachtplans und natürlich auf das Trügen des Gegners. Das Punkte-System in R.U.S.E. ist einzigartig, und der Ausgang eines Matches wird nur sehr selten in den ersten Minuten entschieden. Und natürlich ist R.U.S.E. auch ein sehr offenes Spiel, was bedeutet, das man auf Flugzeuge und Prototypen zurückgreifen kann. Darauf resultiert, dass man nicht jeden Spieler zu Beginn eines jeden Matches dem gleichen kritischen Pfad folgen sehen wird.”

Das Spiel erscheint am 9. September 2010 für PC, PlayStation 3 und XBox 360.

 

Weitere Themen: Version, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz