Ruse - Kostenloser DLC verzögert sich

Stefan Seibert

Am 22.12.2010 sollte für das Echtzeit-Strategiespiel Ruse eigentlich ein kostenloser DLC namens “The Manhattan Project” erscheinen. Daraus wurde allerdings leider nichts. Publisher Ubisoft gab einen  Tag später auf Facebook bekannt, die Steam-Downloadplattform sei derzeit überlastet und bat die Spieler darum, sich noch ein paar Tage zu gedulden.

Mit drei exklusiven Mehrspielerkarten sowie zwei neuen Mehrspielermodi wartet das kostenlose Paket auf. Auch neue Strategien müssen her, die technische Entwicklung wird nämlich beschleunigt, das Spiel nimmt also gehörig an Fahrt auf. Es soll sogar möglich sein, eigene Nuklearkanonen zu bauen, um dem Gegner endgültig den Garaus zu machen.

Weitere Themen: DLC, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz