Ryzom - Patch 1.11.0 Der neue Boss und die weiteren Gefahren auf Atys

Leserbeitrag

Patch 1.11

Nach dem uns ja im Patch 1.9. Dante der Schelm als neuer Marodeur vorgestellt wurde. Dachten wir dem muss einhalt geboten werden. Doch die Marodeure haben die Homins und die neuen Lande nicht vergessen. Kaum weis man wie man Dante zurückschlägt und zeitweise aufhällt, dahaben sie auch schon eine neue Gemenheit für uns Parat.

Das Goo eine Giftige Krankheit die sich überden Planeten Atys hermacht. Die Marodeure haben jemand ausgesannt der sich das Goo zunutze machen soll. Seine Name ist Pei-Ruz der Verruchte, sein Lager befindet sich mitten im Goo, die herrausforderung wartet.

Doch sind die Marodeure derzeit nicht das einzige Problem auf Atys. Der Imperator Dexton ist krank und kann die Fyros nicht führen und als wäre das alles nicht schon schlim genug. Sind dort zwei Gruppen aktiv, die Imperiale Faust und Envine di Ende, die gegenseitige die Länder mit Anschlägen bedrohen. Aus folge dessen wurde ein berühmter Fyros Historiker Apocasus Menix gefangen genommen. Scharümal (Prinz der Fyros) Lykos hat König Yrkanis ein Ultimatum gestellt zur Freilassung von Apocasus die Lage spitz sich zu. Können die Homins diesen Konflikt bewälltigen??

Auch Kitins sind immer noch ein großes Problem auf Atys, derzeit rollen Wellen von Angriffen durch die neuen Lande.

Es gibt viel zutun auf Atys, dank des neuen Free to Play könnt ihr jetzt mitmachen und müsst nicht mehr dafür zahlen.

 

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz