Ryzom - Patch 1.11.0 - Ryzom ist nun free to play und es gibt einen neuen Boss!

Leserbeitrag

Am Mittwoch, den 9. März zwischen 09:00 und 11:00 GMT, werden die Server zur Aufspielung des Patches 1.11.0 heruntergefahren.

Dieser Patch enthält Folgendes:

Neues Free-Trial-System

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass Spieler, die einen neuen Account erstellen, Ryzom von jetzt an ohne Zeit- und Aufenthaltsbeschränkung spielen können. Stattdessen sind Free-Trial-Accounts von nun an auf ein maximales Level von 125 in allen Skills beschränkt. Dies erlaubt es dem Spieler, alle Aspekte von Ryzom auszuprobieren und entdecken zu können, was dieses MMORPG einzigartig macht. Wenn man Level 125 in einem Skill erreicht hat, kann man zwar weiterhin spielen, bekommt in diesem Skill allerdings keine Erfahrungspunkte mehr. Die zweite Beschränkung ist die Lagerkapazität: Man kann keine Mektoub-Packtiere kaufen, das Inventar eines Appartments nutzen oder Items aus einer Gildenhalle nehmen.

Trotz der Freiheiten dieses neuen Systems, möchten wir daran erinnern, dass Ryzom auf eure bezahlten Accounts angewiesen ist und ohne diese nicht existieren kann. Auch möchten wir uns für das Vertrauen, welches ihr uns entgegenbringt, bedanken.

Neuer Zoraï-Boss, den es zu bekämpfen gilt: ”Pei-Ruz der Verruchte”

Der Durst nach Rache nimmt bei den Marodeuren weiter zu. Nach Dante dem Schelm ist nun ein neuer Feind erschienen. Auch wenn sein Lager bisher nicht entdeckt wurde, gibt es bereits das Gerücht, dass Pei-Ruz der Verruchte euch das schrecklichste Leid zufügen will.
Homins, erwartet einen harten Kampf!


Neue Rollenspiel-Eventsequenz ”Die Tränen des Imperators”

Es gibt Gerüchte, dass Dexton, Imperator der Brennenden Wüste, schwer erkrankt sei. Woran leidet er? Was bedeutet es für die Stabilität und Stärke des Imperiums? Kann der Imperator geheilt werden und welche Mittel sind dafür notwendig?
Hinterhältige Anschläge haben die Hauptstädte der Matis und Fyros erschüttert, täglich verschlechtert sich die Beziehung zwischen den Reichen. Droht ein Krieg zwischen den beiden einflussreichsten Staaten von Atys? Welche Rolle werden dabei die Föderation der Tryker und die Bernsteinstädte der Zoraï einnehmen?

Dies sind nur einige Fragen, mit denen ihr in den kommenden Wochen konfrontiert sein werdet. Diese Episode bringt umfangreiche Interaktionen zwischen den Völkern von Atys. Mehr denn je werden sich eure Handlungen auf die Zukunft der Rinde auswirken.

Überdies halten die Kitins Atys immer noch fest in ihren Klauen. Im Kitin-Nest unter dem Almati-Wald haben sie mächtige Kipesta ausgebrütet, die immer wieder über verschlungene Pfade bisher unbekannte Ziele verfolgen. Was führen sie im Schilde, zu einer Zeit, da die Homins möglicherweise einem Krieg der Nationen entgegengehen?
Ein Wettlauf, bei dem euer Einsatz das Aussehen des Atys von morgen prägen wird…

Verschiedenes

Weitere Änderungen:
– Die visuelle Qualität der Charaktere, wenn viele Figuren angezeigt werden müssen, wurde verbessert.
– Mektoub-Reittiere können nun 3 mal so viel tragen.
– Weitere kleine Änderungen zu entdecken, ist euch überlassen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz