Saints Row 4: Kein Release in Australien

Maurice Urban
1

Auch in Australien gibt es zwar endlich ein 18er-Rating, dennoch erscheinen nicht alle Spiele in Down Under. Saints Row 4 ist der erste Titel, dem seit Einführung des 18er-Ratings keine Veröffentlichung gewährt wird.

Saints Row 4: Kein Release in Australien

Das Australian Classification Board wird dem Open-World-Titel von Deep Silver Volition keine Altersfreigabe erteilen und Saints Row 4 daher nicht offiziell in Australien erscheinen. Wie in Deutschland ist der Besitz zwar nicht strafbar, jedoch darf das Spiel nicht verkauft oder beworben werden.

Unten das offizielle Statement. Deep Silver hat bereits angekündigt, das Spiel zu überarbeiten, um doch noch einen Release zu ermöglichen.

In the Board’s opinion, Saints Row IV, includes interactive, visual depictions of implied sexual violence which are not justified by context. In addition, the game includes elements of illicit or proscribed drug use related to incentives or rewards. Such depictions are prohibited by the computer games guidelines.

Seit dem 1. Januar gibt es in Australien das neue R18+ Rating, zuvor war MA 15+ die höchste Einstufung, was zur Indizierung zahlreicher Titel führte. Unter anderem sind Titel wie “Syndicate” und “Risen” in Australien nicht erhältlich, Left 4 Dead 2 bekam lediglich nach umfangreichen Schnitten eine Freigabe.

Quelle: GameArena
Via: NeoGAF

Weitere Themen: Deep Silver

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz