Saints Row: The Third - Diesmal wird auf Hoverjets gesurft

Leserbeitrag
1

Es gibt viele Dinge, die man im echten Leben leider nicht machen kann. Doch dafür gibt es ja auch Saints Row: The Third.

Saints Row: The Third - Diesmal wird auf Hoverjets gesurft

In Volitions Open-World Titel lässt sich allerlei Unsinn veranstalten. Man kann Zombies mit einem lila Dildo verprügeln, den Koop-Partner mit Haftminen in die Luft Sprengen oder einfach mit einem Panzer die Stadt Steelport aufräumen.

Diesmal wird uns ein weiterer spaßiger Zeitvertreib gezeigt, denn die im Spiel enthaltenen Hoverjets dienen nicht nur zur Bekämpfung von Gegner, vielmehr kann man sie auch als Surfbrett benutzten.

Nächste Woche kommt Saints Row: The Third für die drei üblichen Plattformen in die Läden. Zuvor kann man sich mit der Initiation Station die Zeit vertreiben, hier wurden bereits eine Million Charaktere erstellt.

Weitere Themen: THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz