Saints Row: The Third - "Es gibt einen Nachholbedarf für Open World Spiele"

Leserbeitrag
4

Mit Saints Row: The Third veröffentlicht THQ bald ein weiteres Open World Spiel. Und beim Publisher rechnet man wohl mit einem großen Erfolg, denn wie CEO Brian Farrell gegenüber Industry Gamers meinte, hat man das Gefühl das es einen Nachholbedarf in Sachen Open World Spiele gibt – auch da es derzeit keinen neuen GTA Titel gibt.

”Über die letzen paar Jahre sind die beiden Franchises in komplett andere Richtungen gegangen. Ich denke echte Gamer, die Open World Spiele mögen, kaufen beides. Ich respektiere Rockstar für das, was sie mit GTA machen, ich liebe das letzte Spiel, aber vergleiche das mit Saints Row mit dem kranken Humor und der Respektlosigkeit . Wenn du auf die Konkurrenzsituation in diesem Herbst guckst… Ja, es gibt ein paar große Shooter aber danach… Angesichts des Nachholbedarfs den es unserer Meinung nach für Saints Row und diese Art von Spiel gibt, ist es eine fantastische Gelegenheit.”

Wenn Saints Row: The Third pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2011 für PC, Xbox 360 und PS3 erscheint, erwartet uns also hoffentlich ein guter Open World Titel . Farrell ist zumidnest zuversichtlich:

”Keine Frage: Jeder der ein gutes Open World Action-Spiel liebt, wird Saints Row: The Third lieben.”

Weitere Themen: THQ

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz