Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Spiele-Entwickler Telltale konzentriert sich auf den Mac

Tizian Nemeth
4

Ein neuer Entwickler will die Mac-Spiele-Szene bereichern: Telltale kündigt an, alle im Portfolio befindlichen Spiele auf den Mac zu portieren. Darunter befinden sich Point-and-klick-Klassiker wie Sam & Max und Wallace & Gromit. Welche Spiele als nächstes eine Umsetzung erfahren sollen, dürfen die Anwender per Voting auf der Herstellerseite entscheiden.

Zur Wahl stehen zunächst Sam & Max, Strong Bad’s Cool Game for Attractive People und Wallace & Gromit’s Grand Adventures. Die Stimme für seinen Favoriten kann man noch bis zum 21. Februar abgeben.

Bereits umgesetzt haben die Entwickler Tales of Monkey Island, dass ab sofort für 34,95 US-Dollar auf der Herstellerseite erhältlich ist. Der Anwender bekommt in einer Box sowohl die Mac- als auch die Windows-Version. Voraussetzung auf dem Mac ist OS X 10.5.

Der Spieleentwickler Telltale veröffentlicht unter anderem auch monatlich fertiggestellte Episoden seiner Adventure-Spiele. Ein weiterer Service von Telltale: Wer bereits ein PC-Spiel beim Hersteller erworben hat, erhält die Mac-Version kostenlos als Download, sobald sie verfügbar ist.

Das kalifornische Unternehmen hat nicht von ungefähr viele der Lucas Arts-Titel im Programm, die Mehrheit der Programmierer des Studios sind ehemalige Mitarbeiter von Lucas Arts.


Externe Links

Weitere Themen: Mac, Telltale Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz