Scrolls: Bereits 100.000 verkaufte Kopien in der Beta-Phase

von

Das Sammelkartenspiel Scrolls, der neueste Titel von Minecraft-Entwickler Mojang, hat sich bereits 100.000 mal verkauft. Das Spiel befindet sich momentan noch in einer Beta-Phase und kann für 20 Dollar gekauft werden. Das ergibt eine bisherige Einnahme von zwei Millionen Dollar.

Scrolls: Bereits 100.000 verkaufte Kopien in der Beta-Phase

Laut Aussage des Entwicklers Henrik Petersson hat Scrolls bereits den Meilenstein von 100.000 verkauften Kopien erreicht. “100K Scrolls games sold! WOOHOOO!”, schreibt er auf Twitter. Damit knüpft er nahtlos an den Erfolg von Minecraft an. Das Spiel verkaufte sich über 20 Millionen mal auf verschiedensten Plattformen und brachte den Entwicklern internationale Anerkennung und Ruhm.

Das Spiel war in der Vergangenheit in einem Rechtsstreit mit den Elder-Scrolls-Entwicklern Bethesda verwickelt gewesen. Der Name würde sich laut Bethesda zu sehr der geschützten Marke „The Elder Scrolls“ nähern. Der Fall ging zugunsten von Mojang aus. Das Entwickler-Studio durfte den Namen behalten. Einem erneuten großen Erfolg, sollte damit nichts mehr im Wege stehen.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Mojang


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz