Scrolls - Namensstreitigkeit landet vor Gericht

Maurice Urban
8

Scrolls erinnert die Spieler zu sehr an die The Elder Scrolls Reihe – das zumindest behauptet Publisher Bethesda. Für viele eine absurde Aussage, doch Bethesda ist da wohl weiterhin anderer Meinung.

Scrolls - Namensstreitigkeit landet vor Gericht

Wie Markus Persson vom “Scrolls” Entwickler Mojang nun bekanntgab, wird die Angelegenheit nämlich vor Gericht landen. Zuvor hoffte man beim Studio hinter Minecraft auf eine außergerichtliche Einigung.

“Die Scrolls-Sache landet vor Gericht!Weee! :D”, so Persson per Twitter. Laut Mojangs Daniel Kaplan möchte man den Namen “Scrolls” weiterhin behalten. Er gab sogar ein Beispiel für einen Versuch Bethesdas, die mögliche Verwechslung von “Scrolls” und “The Elder Scrolls” zu beschreiben:

“Sie haben sogar Screenshots von unserem Trailer genommen und gesagt, wir hätten sie kopiert… wir haben Berge in Scrolls und sie haben das auch in Skyrim.”

Stets die aktuellsten News erhalten? Follow the G auf Twitter!

Weitere Themen: Mojang

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz