The Elder Scrolls - Multiplayer ist durchaus möglich

Jonas Wekenborg
14

Bethesdas Marketing Chef Pete Hines erklärte kürzlich im Edge Magazine, dass es technisch durchaus möglich wäre, einen Multiplayermodus in die Elder Scrolls einzubauen. In einem Interview klärte er aber auch auf, warum dies für ihn keine Option sei.

The Elder Scrolls - Multiplayer ist durchaus möglich

In der aktuellen Ausgabe der Edge erklärte Hines, dass er niemals versucht war, die Entwickler zu fragen, ob sie einen Multiplayer in TES V: Skyrim einbauen würden, eher lag ihm daran, sie davon abzuhalten.

Kollegialer Weise überließ er ihnen die Entscheidung, sagte aber auch dazu: “Ich habe immer gesagt: ‘Ihr sagt uns, ob euer Spiel einen benötigt oder nicht. Ich werde euch nicht vorschreiben, ob er drin sein oder auf der Rückseite der Box stehen muss.”

Demnach können wir beruhigt sein, dass nach News zu potentiellen “Mass Effect Online” oder “Dragon Age Online” vorerst kein “The Elder Scolls Online” oder Skyrim mit Multiplayer geben wird. Zumindest nicht solange, wie Pete Hinse ein Wörtchen dabei mitzureden hat.

Allgemein spräche er dem Multiplayer oder dem gemeinsamen Spielen mit Freunden weltweit nicht ab, für die Elder Scrolls-Reihe sei dies aber ein Bruch der hauseigenen Firmen-Philosophie.

Weitere Themen: multiplayer, Mojang

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz