SeaFight: Bigpoint's Piraten-Browserspiel feiert Open-Beta

Tino Neumann

Jüngst startete das Browserspiel SeaFight seinen Relaunch und damit den offiziellen Start der Open Beta. So gut wie alle Grafiken im Spiel wurden durch neue ersetzt und auch technische Neuerungen sind zu finden.

Der Publisher Bigpiont, der u.a. auch für Browserspiele wie ZooMumba und Ponyrama verantwortlich ist, lässt sich nicht lumpen und bietet Neuzugängen ein üppiges „Startkapital“ an.

So können sich alle virtuellen Seefahrer, die sich ab sofort neu registrieren über 500.000 Gold, 1.000 Kristalle, 500.000 Perlen und 100 extra Mojo freuen. Doch damit nicht genug, denn es gibt noch mal 500.000 Gold, 50.000 Perlen, 250 Kristalle, 50 extra Mojo und 50.000 Einheiten Leuchtmunition – alles täglich (!) -  oben drauf.

In SeaFight beobachtet der Spieler in Echtzeit sein Handeln. Diverse Spiel-Charaktere, umfangreiche Level-Up-Möglichkeiten und vieles mehr sorgen für Abwechslung und eine stimmige Online-Piraten-Atmosphäre.

Weitere Themen: Bigpoint

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz