Fluch der Karibik 4 - Regisseur bestätigt

Leserbeitrag
10

Eigentlich sollte die geplante Trilogie mit dem dritten Teil ein Ende gefunden haben, doch ein vierter Teil wird definitiv kommen. Die Rede ist hier von der fantastischen Freibeuter-Reihe Fluch der Karibik.

Johnny Depp wird wieder als Captain Jack Sparrow dabei sein – was wäre Fluch der Karibik bloß ohne ihn? -, doch der Einsatz von Orlando Bloom als William Turner ist noch fraglich.

Nun wurde der Regisseur des neuen Teils, der unter dem Arbeitstitel Pirates of the Carribean – On Strangers Tides bekannt ist, offiziell bestätigt.
Rob Marshall wird diese Position einnehmen, der schon seit August im Gespräch mit Disney gewesen ist.

Er verriet es selbst auf der Premiere seines neuen computeranimierten Films Nine, als er nach seinem nächsten Projekt gefragt wurde:

Wisst ihr, es ist etwas, das mir angeboten wurde und von dem ich niemals gedacht hätte, dass ich es tun würde, aber ich sagte ’Warum nicht?’ Ich mache Pirates of the Caribbean.

Erste Story-Details sind auch schon bekannt. So basiert der Film auf dem 1988 erschienen Buch von Tim Powers, On Stranger Tides. Demnach wird sich Jack Sparrow auf die Suche nach dem sagenumwobenen Jungbrunnen machen.

Der Film ist für das Jahr 2011 geplant!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz