Pirates of the Burning See - Neues Video-Interview. Russel Williams über den Status des Spiels.

Leserbeitrag

Spielentwickler Flying Lab Software war mit dem Online-Rollenspiel Pirates of the Burning Sea auf der GenCon in Indianapolis. Dort stand Russel “Rusty” Williams, CEO von Flying Lab Software, der englischsprachigen Webseite mmorpg.com Rede und Antwort zum derzeitigen Status des Piraten-MMORPs. In dem Videointerview gibt Rusty Auskunft über die Verbesserungen und Änderungen, die das Spiel mit den vergangenen Updates erfahren hat. So wurden neue Regeln für die Kämpfe auf offener See eingeführt oder auch das Tutorial überarbeitet. Den Entwicklern sind bei der stetigen Weiterentwicklung des Spiels die Spieler-Rückmeldungen, die das Team über das Forum oder auch vom Testserver erhalten, sehr wichtig. Weitere Themen des Interviews sind unter anderem die von Spielern kontrollierten Häfen, alternative Entwicklungspfade oder die Überarbeitung des Avatar-Kampfes.

Weitere Themen: Williams

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz