Ubisoft - Collector's Edition von Silent Hunter 5 wird zurückgerufen

Leserbeitrag
15

Aufgrund verfassungsfeindlicher Symbolik lässt Ubisoft die Collector’s Edition der U-Boot- und Schiffsimulation Silent Hunter 5 zurückrufen.

Wie in Deutschland üblich, dürfen verfassungsfeindliche Symbole nur für Informations- und Bildungszwecke verwendet werden. In der sehr umfangreichen Collector’s Edition von Silent Hunter 5 wurde es jedoch versäumt, alle Abbildungen den deutschen Gesetzen anzupassen. So soll zum Beispiel im sogenannten ”Schiffshandbuch” eine Akte mit einem Hakenkreuz als Seitenhintergrund verwendet worden sein, jedoch nur auf einer bestimmten Seite. Jedoch hat man die Zensur scheinbar auch im Spiel selbst vergessen. So seien auch exklusive Inhalte der Collector’s Edition im Spiel mit verfassungsfeindlicher Symbolik bestückt.

Inwieweit die Käufer dem Rückruf nachkommen werden, ist jedoch fraglich, da solche Versionen in Sammlerkreisen oft über dem Verkaufspreis gehandelt werden.

Weitere Themen: Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz