SimCity: Blick auf die GlassBox Engine

Maurice Urban
1

Realismus steht besonders bei Simulationen wie etwa SimCity im Vordergrund. Um eine möglichst detailgetreue Simulation der verschiedenen Abläufe innerhalb des Spiels zu gewährleisten, hat Maxis eine neuen Engine gebastelt.

SimCity: Blick auf die GlassBox Engine

In einem dritten Video zeigt man uns erneut, wie die GlassBox Engine im Reboot von SimCity zum Einsatz kommt. Diesmal konzentriert man sich dabei auf das Wassersystem, welches elementare Auswirkungen auf die Bevölkerung eurer Traumstadt haben kann.

Die Feuchtigkeit des Bodens wird so farblich dargestellt und verrät euch, wo ihr genügend Grundwasser für den Bau eines Wasserturms vorfindet. Doch Vorsicht: Baut ihr den Turm in Nähe eures Industriegebietes, kann das Wasser verschmutzt werden und eure Bewohner erkranken. Ist der Bau dann abgeschlossen, werden die jeweiligen Gebäude dann automatisch mit Wasser versorgt.

Wie schon bei den vorherigen Videos werden hier lediglich Simulationsabläufe und nicht die eigentliche Spielgrafik dargestellt. erscheint im Jahr 2013 exklusiv für den PC.

Weitere Themen: Maxis

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz