SimCity Erfahrungsbericht: Mein erster Tag

von

Und ich habe befürchtet, “SimCity” würde in Zeiten von “Call of Duty” und Co. zum Nischentitel verkommen. Dabei ist Maxis’ neue Stadtaufbau- und Zerstörungssimulation gerade in aller Munde – nur leider aus den falschen Gründen. Über EAs Online-Zwang und das Server-Debakel haben wir uns bereits an anderer Stelle zu Genüge aufgeregt. Hier geht es jetzt um das Spiel, um meine Stadt, hier geht es um Gigaria!

 

Zuerst steht die Wahl der Region an – kleine Wiesenlandschaft am Fluss mit drei Stadtplätzen? Oder doch lieber die große Bergregion mit über zehn Möglichkeiten, eine Stadt zu pflanzen? Ich habe mich für eine der großen Gegenden entschieden, in der Hoffnung, andere würden sich zu mir gesellen – das ist bisher nicht geschehen. Schieben wir das einfach mal auf die Serverlast – wer würde sonst nicht in Gigaria leben wollen?

Nach dem kurzen Tutorial werden einige Dinge klar: “SimCity” ist ganz anders, als ich es von früher in Erinnerung habe. Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete werden jetzt ausschließlich an Straßen zugewiesen, was eine ausgetüftelte und im Voraus wohl geplante Infrastruktur voraussetzt. Nachdem meine erste Stadt – Doomtown – ihrem Namen Gerecht wurde und meinem experimentellen kreisförmigen Straßenbau nicht gewachsen war (und ein Disconnect ihr den Rest gab), besinnte ich mich auf das, was funktioniert: Schöne, rasterförmige Straßenrechtecke.

Wohnungen und Einkaufspromenaden teilen sich ein Gebiet, weiter weg paffen Fabriken Smog in die einst so saubere Luft. Einiges ist also doch noch wie früher. Nur wirkt dieses “SimCity” viel persönlicher, eben so, als würde ich mich wirklich um die Bedürfnisse eines jeden einzelnen Sims kümmern müssen. Die Dimension der Städte ist entsprechend: Schon nach wenigen Stunden eckt man an die Stadtgrenzen.

SimCity Ersteindruck: Viel persönlicher

Dafür kann man jetzt ganz nah ran und seinen Sims bei ihrem wuseligen Leben zuschauen. Wie die Bernhardsens etwa jeden Tag zur Arbeit fahren oder wie die Schmidts den ganzen Tag nur rumlungern, statt zur Schule zu gehen. Moment mal, die gehen nicht zur Schule!? Kein Wunder, das Teil ist viel zu weit weg und die Schulbusse sind ausgelastet. Schnell erweitere ich das Bildungszentrum um einen weiteren Klassenzimmer-Komplex und schon ist wieder Platz für mehr lernwillige Sims.

Fast alles in “SimCity” ist modular erweiterbar. Der Feuerwehr können neue Garagen spendiert, der Polizeistation neue Zellen angebaut werden. Manchmal fordern einzelne Sims per kleine Sprechblase über ihrem Haus mehr Leistung, etwa mehr Platz in der örtlichen Klinik. Überhaupt ist die Art und Weise, wie mir “SimCity” Bedürfnisse und Missstände meiner Stadt anzeigt, absolut vorbildlich. So gut wie nie muss ich mir irgendwelche Zahlen oder Statistiken anschauen, alles wurde visualisiert und wird mir direkt in der Spielwelt auf Knopfdruck vermittelt.

Inzwischen beschweren sich die Bernhardsens übrigens über das laute Gehupe in der Stadt, weil es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt und selbst Meiers von nebenan mit ihrem alten Rostfänger zur Arbeit fahren. Ein Straßenbahnnetz ist teuer und meine kleinen, einspurigen Pflasterpfade kommen dafür sowieso nicht in Frage. Also muss ein Busunternehmen her und gerade als ich eben jenes gesetzt und mich schon auf die steigende Zufriedenheit der Bernhardsens gefreut habe, geschah sie, die erste Katastrophe.

Was fehlt ist ein Offline-Modus!

Nur hatte ich mit der so gar nicht gerechnet. Bevor ich “SimCity” installiert habe, wusste ich gar nicht, dass die Entwickler so etwas eingebaut haben. Und doch ist er passiert, der Disconnect. Damit endete mein erster Tag in “SimCity” abrupt. Das Kribbeln in den Fingern, direkt wieder ins Spiel einsteigen zu wollen, kann ich nicht leugnen. Aber mit den aktuellen Serverproblemen, ist vom Kauf bisher nur abzuraten. Schade drum – scheint “SimCity” doch ein geniales Spiel zu sein, dem nur diese eine Kleinigkeit fehlt: Ein Offline-Modus.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz