Hand Simulator: Der Surgeon Simulator bekommt Konkurrenz

Tim Kschonsak

Keine Lust mehr auf Call of Duty, GTA 5 und Co? Mit dem Hand Simulator schlägst du einen anderen Weg ein und testest deine motorischen Fähigkeiten auch im Spiel selbst.

3.715
Hand Simulator - Trailer

Hände sind schon etwas tolles, ohne sie könnten wir viele alltägliche Dinge nicht machen, auch zocken dürfte sich als äußerst anspruchsvoll gestalten. Jetzt gibt es ein Spiel aus der Kategorie skurril: Hand Simulator. Wie der Name schon andeutet, kannst du in diesem Spiel zwei virtuelle Hände steuern.

Hier siehst du zwei Dinge, die du im Hand Simulator machen kannst:

Im Hand Simulator steuerst du virtuelle Hände, aber es gibt noch mehr zu tun, als einen Fidget Spinner zu benutzen und eine Waffe zu laden, denn du kannst sie auch abfeuern, vorausgesetzt du kommst mit der Steuerung zurecht, denn diese beschrenkt sich auf die vier Tasten A, S, D, F, fast wie bei QWOP, wo du die Kontrolle über die Oberschenkel eines Sprinters übernimmst. Laut Aussagen einer Autorin von Kotaku, ist die Steuerung aber sehr knifflig, denn du kannst immer nur eine Hand gleichzeitig steuern. Übung macht jedoch bekanntlich den Meister, so ist davon auszugehen, dass du nach einer längeren Eingewöhnungsphase die volle motorische Kontrolle über die virtuellen Hände erhälst.

Die 5 seltsamsten Fakten über Steam

Auch der berühmte YouTuber Markiplier versuchte sich an dem Spiel. Die Reaktionen aus dem Video deuten darauf hin, dass der Hand Simulator sehr geeignet für’s Streamen wäre, da die unzähligen gescheiterten Versuche definitiv den ein oder anderen Lacher auslösen könnten.

Bei Steam kannst du dir das Spiel für 1,99 Euro kaufen.

Weitere Themen: Steam

Neue Artikel von GIGA GAMES